Home > Ratgeber > Reptilien > Wie alt und groß werden Schlangen?

Wie alt und groß werden Schlangen?

Schlangen sind beliebt in der Heimtierhaltung, wenngleich man auch entsprechende Erfahrung mitbringen sollte, um die Reptilien korrekt und artgerecht zu halten. Das Alter, die Größe und das Gewicht schwanken stark zwischen den verschiedenen Arten. Und die Artenvielfalt unter den Reptilien ist sehr groß: Giftschlangen, Würgeschlangen, Nattern – alle haben sie zahlreiche Untergattungen. Wegen dieser Vielfalt sind die folgenden Angaben auch nur als Richtwerte zu sehen. Viele Züchtungen vereinen mittlerweile auch die Eigenschaften verschiedener Unterarten, so dass unten angegebene Maße nicht mehr unbedingt gültig sind.
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick.

Bezeichnung Lebensdauer Länge Gewicht
Äskulapnatter 25 – 30 Jahre 140 – 170 cm 450 – 550 g
Aspisviper Bis 14 Jahre 60 – 90 cm 100 – 300 g
Boa constrictor (Abgottschlange) 25 – 30 Jahre 180 – 300 cm 3 – 5 kg
Dreiecksnatter 15 – 20 Jahre 70 – 180 cm
Greifschwanz Lanzenotter 19 – 21 Jahre 70 – 80 cm 200 – 250 g
Grüner Baumpython 20 – 25 Jahre 150 – 180 cm 1,1 – 1,6 kg
Hakennasennatter 15 – 20 Jahre 50 – 90 cm 150 – 300 g
Kettennatter 25 – 30 Jahre 150 – 200 cm
Königskobra 18 – 20 Jahre 380 – 450 cm 4 – 6 kg
Kornnatter 15 – 20 Jahre 80 – 150 cm 400 – 600 g
Kreuzotter 8 – 12 Jahe 70 – 85 cm 100 – 200 g
Leopardnatter 10 – 15 Jahre 70 – 120 cm
Rautenpython 13 – 20 Jahre 160 – 300 cm 1,1 – 2,5 kg
Rosenboa 10 – 15 Jahre 70 – 90 cm 150 – 300 g
Schlankboa 15 – 20 Jahre 150 – 180 cm
Schönnatter 15 – 20 Jahre 230 – 300 cm
Schwarze Mamba 5 – 11 Jahre 250 – 400 cm 1 ,2– 1,6 kg
Spitzkopfnatter 10 – 15 Jahre 170 – 230 cm
Spitznasennatter 10 – 15 Jahre 100 – 160 cm
Strumpfbandnatter 8 – 12 Jahre 50 – 120 cm 100 – 300 g
Würfelnatter 10 – 15 Jahre 80 – 120 cm 150 – 350 g

Besonders bei der Angabe des Gewichtes der Schlangen ist man sich oft uneinig. In den meisten Fällen sind die Weibchen merklich größer und schwerer, weiterhin kann man die Größe der Tiere durch Fütterung „beeinflussen“. Eindeutige und vollständige Angaben lassen sich aus diesem Grund nicht machen.

Thomas Hafeneth

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Send this to a friend